• 2 Jahre Garantie
  • Kauf auf Rechnung
  • Blitzversand
  • Standort Schweiz

Springseil

Springseile sind keinesfalls nur etwas für kleine Mädchen. Ganz im Gegenteil: Auch Erwachsene können mit einem Springseil trainieren und von den vielen Vorteilen, die Springseile mit sich bringen, profitieren. Das Seilspringen ist ein besonders kostengünstiges Fitness-Training, das den gesamten Körper beansprucht.

Lohnt es sich, Springseile in das Fitness-Training mit einzubeziehen?



Auf jeden Fall! Inzwischen zählen Springseile nicht nur bei Hobbysportlern, sondern auch bei vielen Profi-Athleten zu den wichtigsten Trainingsgeräten. Denn das Training mit dem Springseil bietet viele Vorteile: Springseile sind günstig zu erwerben, das Seilspringen ist sehr einfach zu erlernen und es trainiert die gesamte Körpermuskulatur. Insbesondere die Sprunggelenk-, Bein- und Rumpfmuskulatur werden gestärkt und stabilisiert. Das Seilspringen ist ein anspruchsvolles Fitness-Training für den gesamten Körper, mit dem man gleichzeitig Ausdauer, Kraft, Koordination und Schnelligkeit trainieren kann. Wer regelmässig mit dem Springseil trainiert, steigert ausserdem seine Fitness und Gesundheit. Auch wer abnehmen möchte, kann das Seilspringen in sein Training mit einbeziehen. Die vielen Vorteile, die Springseile ermöglichen, zeigen, dass es sich definitiv lohnt, das persönliche Fitness-Training mit Seilspring-Übungen zu erweitern.

Verschiedene Springseile für verschiedene Trainingsansprüche



Typische Trainingsübungen mit dem Springseil sind Aufwärmübungen vor einer anderen Sportart, das Kardio-Workout, Ausdauer- und Konditionsübungen sowie Koordinationsübungen. Für die verschiedenen Trainingsansprüche werden jedoch verschiedene Springseile verwendet, die aus unterschiedlichen Materialen bestehen.

Beim Kindersport werden in der Regel einfache synthetische Springseile verwendet. Ausserdem können diese Springseile auch für die Gymnastik umfunktioniert werden, um beispielsweise Gymnastikübungen im Sitzen durchzuführen. Zum Trainieren der Ausdauer sollte man Springseile aus Stoff besser meiden und stattdessen auf Materialien wie Leder, Kunststoff oder Draht zurückgreifen. Letztere sind besonders bei Profis sehr beliebt, da sie in den Griffen Kugellager besitzen und sich das Springseil somit beim Training mitdreht. Wichtige Faktoren beim Kauf eines Springseils sind vor allem bequeme Griffe und die richtige Länge des Springseils.

Die Springseile von Gorilla Sports



Gorilla Sports bietet zwei verschiedene Arten von Springseilen an: Zum einen gibt es Springseile aus Leder und zum anderen ein Springseil aus Kunststoff. Beide Seile eignen sich bestens für ein effektives Ganzkörper-Workout. Die Griffe beider Springseile sind mit einem anti-allergenen Schaumstoff ummantelt und jeweils 13,6 cm lang. Ausserdem wiegen beide Springseile 150g. Nicht nur in ihren Materialien, sondern auch in ihrer Länge und Farbe unterscheiden sich die Seile: Während die Springseile aus Leder 277 cm lang sind und man zwischen verschiedenen Farben wie blau, gelb oder schwarz wählen kann, ist das Springseil aus Kunststoff 280 cm lang und nur in der Farbe schwarz erhältlich.